Cages

SiNTx Cages von Spinal Kinetics USA

SiNTx Cages sind aus medizinischem Siliziumnitrid (Si3N4). Es wurden bereits mehr als 20'000 Stück in den USA an der Wirbelsäule implantiert.

SiNTx Cages sind im Sortiment als: ACIF, PLIF, TLIF, ALIF

Siliziumnitrid (Si3N4) ist:

  • Antibakteriell (Si3N4  hemmt die Biofilmformation und die bakterielle Besiedlung)
  • Bakteriostatisch (In- Vivo Studien zeigen nach 3 Monaten keine Infektion mit Bakterien bei Si3N4 Implantaten, während bei PEEK und Titan eine Infektion vorliegt. Si3N4 zeigt diese Eigenschaft auch in Abwesenheit von Antibiotika.)
  • Osteopromotiv (ideale Nanotopographie)
  • Erhöhte Osteointegration (prozentual haften nach 3,7,14 und 90 Tagen, 2 – 6 mal mehr Knochenzellen am Implantat als bei PEEK oder Titan (In- Vivo Studie)
  • Grosse Proteinadsorbtion (Fibronectin, Laminin und Vitronectin)
  • Grössere Knochenneubildung (2 bis 3 mal mehr Knochenneubildung nach 3,7,14 und 90 Tagen als bei PEEK oder Titan (In- Vivo Studie)
  • Kompatibel mit allen bildgebenden Verfahren im Röntgen sichtbar, ohne Artefakt

 

Wir sind sehr stolz, dass wir mit diesem neuen innovativen Material, die ersten Operationen ausserhalb der USA, in der Schweiz durchgeführt haben dürfen. 

Herstellerinformation:
Spinal Kinetics

BORN MEDICAL AG, Sandgrube 29, 9050 Appenzell, T 071 351 31 31,info@bornmed.ch